„Postkarte oder nur Erinnerungsmedaille ?“

2015 07

Mit Briefmarke für Gebühr für Brief bis 20 Gramm im Fernverkehr
(Tarifperiode 1.7.1974-31.12.1978) vom 7. Juni 1976 von
Erding nach München mit Werbestempel entwertet.
Tatsächlich mit der Post befördert oder als Erinnerungsmedaille
zum 6. Großen internationalen Pfingstwandertag Erding gemacht?

Postnebenstempel als Ersatz für Briefmarke

2015 06

Brief von München BPA 19.09.1984 mit dem Postnebenstempel:
Postwertzeichen abgefallen
BPA München
Ohne diesen Nebenstempel hätte der Empfänger 1,40 Mark
(80 Pfg. fehlendes Porto + 60 Pfg. Nachgebühr) bezahlen müssen.

70 Jahre Ende des 2. Weltkrieges

2015 05

Am 27. April 1945 wurde die Karte mit einer zu diesem Zeitpunkt portogültigen Briefmarke aufgegeben. Die Zustellung wurde aber von den politischen Ereignissen überrollt und erfolgte erst nach der Zensur durch die US-Army. Die Frankatur fand keine Anerkennung und deshalb wurde die Karte mit Nachgebühr belegt. In der Philatelie nennt man solche Belege „Überroller“.

„Philatelie als verbindendes Element“

2015 04

Bayerisches Postkartenformular (Nr.2 im Postkarten-Handbuch von
H. Frech) mit österreichischer 5 Kreuzer Marke im Transit durch Bayern
von Mariahilf nach Karlsruhe / Baden vom 14. September 1873.

Neuigkeiten

25.01.2018

Neue LV-Aktuell ONLINE

> Seite besuchen


25.01.2018

Neue LV-Aktuell ONLINE

> Seite besuchen


25.01.2018

Neue LV-Aktuell ONLINE

> Seite besuchen


25.01.2018

Neue LV-Aktuell ONLINE

> Seite besuchen


25.01.2018

Neue LV-Aktuell ONLINE

> Seite besuchen


25.01.2018

Neue LV-Aktuell ONLINE

> Seite besuchen


25.01.2018

Neue LV-Aktuell ONLINE

> Seite besuchen


25.01.2018

Neue LV-Aktuell ONLINE

> Seite besuchen



LV Aktuell

02 2018
Februar 2018

Diese Seite verwendet Cookies, um die bestmögliche Funktionalität anzubieten. Durch Nutzung dieser Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Ok